1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: Fußballfans feiern den deutschen Sieg

Grevenbroich : Fußballfans feiern den deutschen Sieg

Mehr als tausend Grevenbroicher haben gestern Abend in der Innenstadt den Einzug der deutschen Elf ins Halbfinale bejubelt. Doch der Autocorso durfte den Ostwall nicht passieren. Die Polizei hatte die Straße vorsorglich gesperrt.

Nach dem Sieg der deutschen Nationalmannschaft haben mehr als tausend Grevenbroicher gestern Abend den Einzug ins Halbfinale der Fußball-Weltmeisterschaft in der Innenstadt gefeiert. Am Ostwall gab es jedoch zunächst Verärgerung: Die Polizei sperrte die Straße, die zuletzt als Autocorso- und WM-Partymeile genutzt wurde, für den Verkehr. "Wir haben den Bereich am Ostwall abgesperrt, um möglichen Exzessen vorzubeugen. Es wird friedlich gefeiert, wir haben keine Vorkommnisse", sagte Wolfgang Zillikens in der Polizeileitstelle gegen 20.45 Uhr.

Zunächst reagierten die Fans am Ostwall verdutzt auf die Sperrung. "Da willste den Sieg feiern, und dann machen die die Straße hier dicht", mopperte einer der Fans. Lediglich Ausnahmen durften die Straße passieren. Als die Menge den Wagen eines Apotheken-Notdienstes durchrütteln wollte, wurde sie von der mutigen Fahrerin angeherrscht, danach ließen die Fans ab.

Viele zogen bald einige hundert Meter weiter. Der Autocorso hatte sich rasch auf die Karl-Oberbach-Straße und die Bahnstraße verlagert, mehrere hundert Fahrzeuge rollten dort durch die City - mit wehenden Fahnen, Deutschland-Gesängen und einem lauten Hupkonzert. Die Verlagerung der Autoschlange bereitete laut Polizei keine Probleme.

Viele der Fans hatten das Spiel bei den Public Viewing-Angeboten in der Alten Feuerwache sowie am Evita Beach verfolgt. Mit dem Erfolg der deutschen Mannschaft ist klar: Das Rudelgucken am Stadtstrand und in der Alten Feuerwache geht weiter. "Wir zeigen dort alle deutschen Spiele - also hoffentlich auch noch das Finale", teilte Robert Jordan vom Stadtmarketing mit.

Weiter geht die WM-Party am Dienstagabend: Dann wird um 22 Uhr das deutsche Halbfinalspiel angepfiffen. Die Fans hoffen darauf, dass es dann den nächsten Autocorso gibt - entweder am Ostwall oder auf der Karl-Oberbach- und Bahnstraße.

Bilder von den WM-Partys in der Region sehen Sie hier.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Grevenbroich: So feiern die Fans den Sieg gegen Frankreich

(wilp/cso-/abu)