Füttern von Enten und Schwänen in Grevenbroich verboten

Kostenpflichtiger Inhalt: Hunderte Brötchen, Pizzen oder ganze Brote : Deswegen ist Enten und Schwäne füttern in Grevenbroich verboten

Ganze Brotlaibe und Pizzen werden an Ente, Schwan und Co. verfüttert. Die Stadt weist darauf hin, dass das Füttern von Wasservögeln verboten ist, weil es Tier und Gewässer schadet. Der Ordnungsdienst achtet auf die Einhaltung.