Grevenbroich: Fünf Brandstiftungen in Neuenhausen

Grevenbroich : Fünf Brandstiftungen in Neuenhausen

Mülltonnen, ein Holzzaun und einiges mehr stand in Flammen: Insgesamt fünf Brände hat es in der Nacht zu Montag in Neuenhausen gegeben. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Die Serie ereignete sich laut Polizeibericht ab etwa 1.30 Uhr, die Tatorte erstrecken sich über Hauptstraße, Rheinstraße, Pastoratstraße und Königslindenstraße. In drei Fällen brannten Papier- und Mülltonnen, in einem Fall wurde ein Holzzaun und in einem weiteren Fall auf den Eingangsstufen eines Hauses Papier entzündet.

Die Brände konnten schnell gelöscht werden. Eine Fahndung durch die Polizei verlief ergebnislos.

Möglicherweise haben Anwohner Personen vor oder während der angegebenen Tatzeit bemerkt. Sie werden daher gebeten, ihre Beobachtungen der Polizei unter der 02131-3000 mitzuteilen.

(ots)
Mehr von RP ONLINE