Grevenbroich: Feuerwehr rückte am Montanushof und Ärztehaus an

Grevenbroich : Feuerwehr rückte am Montanushof und Ärztehaus an

Gleich zweimal gab's am Dienstagmorgen in der City Brandalarm. Die Feuerwehr rückte an, löschen musste sie zum Glück jedoch nicht.

Um 7.51 Uhr hatte laut Wachleiter Stephan Durst die Brandmeldeanlage im Ärztehaus am Krankenhaus angeschlagen, Ursache sei ein technischer Defekt gewesen. Zwei Stunden später löste der Brandmelder im Montanushof aus — verursacht durch einen Druckabfall in der Sprinkleranlage."

Gegen 13.50 Uhr schlug in einem Haus in Mühlrath ein Rauchmelder Alarm, eine Frau bemerkte Rauch. Ursache war eine Fehlzündung in der Heizungsanlage im Erdgeschoss. Auch wenn es nicht gebrannt hat, "zeigt der Einsatz, dass es gut ist, Rauchmelder in der Wohnung zu installieren", so Durst.

Mehr von RP ONLINE