1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Feuerwehr im Einsatz: Küchenbrand in Neurath fordert eine Verletzte

Feuerwehr Grevenbroich im Einsatz : Küchenbrand in Neurath fordert eine Verletzte

Eine kurze Unachtsamkeit in der Küche hat am Montag gegen 13.15 Uhr einen Feuerwehreinsatz an der Allrather Straße in Neurath ausgelöst. Was da los war.

Wie die Feuerwehr mitteilte, kam es durch angebranntes Essen zu einer starken Verrauchung in einem Einfamilienhaus. Dadurch wurde eine Frau verletzt. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen.

Ursprünglich alarmiert worden war die Feuerwehr zu einem Kellerbrand. Beim Eintreffen konnte das Feuer allerdings rasch im Erdgeschoss lokalisiert werden. Die Bewohnerin hatte das Gebäude bereits verlassen. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht.

Nachdem der Brand in der Küche gelöscht war, führte die Feuerwehr umfangreiche Lüftungsmaßnahmen durch. Nach rund 90 Minuten konnte der Einsatz beendet werden. „Einige Kräfte konnten aufgrund der Lage den Einsatz bereits auf der Anfahrt abbrechen“, sagt Einsatzleiter Max Chiandetti. Angaben zur Schadenshöhe kann die Feuerwehr nicht machen. Im Einsatz waren rund 20 Einsatzkräfte.

(NGZ)