Grevenbroich : Ferien!

Rechtzeitig zum Start in die Ferien gibt es alle städtischen Sommerangebote per Flyer im Netz. Die besten Aktionen zwischen Zeltlager, Tagesspaß und Ausflug im Überblick.

Zum ersten Mal hat die Stadt in diesem Jahr einen Ferienflyer herausgegeben. Darin werden pfiffige Angebote zur Freizeitgestaltung des Nachwuchses vorstellt. Von Tagesbetreuungen, über Freizeiten bis hin zu mehrtägigen Camps erstreckt sich das Portfolio. Abenteuerland Österreich Als beliebter Veranstalter für jegliche Ferienfreizeiten bietet das Jugendferienwerk einen "Abenteuerurlaub" im österreichischen Ötztal für junge Leute ab 14 Jahren an. Auf dem Programm vom 29. Juli bis 6. August stehen Rafting, Klettern, Mountainbiking und gemütliche Lagerfeuer. Maximal 25 Teilnehmer, 430 Euro, Anmeldung im Netz via www.jugendferienwerk-gv.de Mit Hering und Plane in der Natur Das "Zeltlager" im Tiefenbach Tal in der Eifel richtet sich an acht bis 13- Jährige, und findet vom 15. bis zum 20. Juli statt. Geplant sind Aktionen wie Klettern, Orientierungslauf, Bogenschießen und romantische Lagerfeuer. Maximal 45 Teilnehmer, 120 Euro pro Kind, Geschwisterkind 100 Euro. Infos im Jugendcafé Bamm, Hochneukirch, Telefon 02164 7036240. Kreativität am Bauspielplatz Neben Camps gibt es außerdem eine vielseitige Auswahl an täglichen Betreuungsangeboten. Im Schmödelpark findet zum ersten Mal der vom Jugendcafé Bamm organisierte "Bauspielplatz", 31. Juli bis 4. August, für sechs bis 14-jährige statt. Mehr Infos zu bauliche Aktivitäten mit Hammer und Säge und der Verpflegung , per Telefon 02164 7036240 oder E-Mail an bamm@hochdrei.de. Rundum-Sorglospaket Das JRK Jugendrotkreuz und der GS Welchenberg veranstalten außerdem die "Ferienbetreuung". Diese findet in den letzten drei Ferienwochen, 7. bis 25. August, von 7.30 bis 16 Uhr für Kinder von 6 bis 10 Jahren in der Grundschule Welchenberg statt. Neben gemeinsamen Spielen stehen Erste Hilfe-Maßnahmen im Mittelpunkt. Mehr Infos per E-Mail an usi.gerhard@freenet.de oder gina.penz@jrk-ovgv.de. Ferienwochen Die "Ferienwochen" von derkatholischen Kirchengemeinde St. Clemens sechs bis 12-jährige an. Diese finden vom 17. bis 21. Juli und vom 24. bis 28. Juli statt. Das Motto lautet dabei "Spiel mit Wasser und Luft sowie Erde und Feuer". Darüber hinaus werden kulturelle Aktivitäten mit Museums- und Kinobesuche angeboten. Infos per E-Mail an meisaza@web.de, Telefon 02182 823096. Mit Micky & Co. durch den Sommer Die GOT in der Südstadt bietetvom 17. Juli bis 4. August "Mit Micky & Co. durch den Sommer" an. Geplant ist ein vielseitiges Sport-, Musik und Kreativprogramm für sechs bis 12-jährige. Infos via www.got-grevenbroich.de. Spaß immer wieder anders Das Jugendferienwerk bietet außerdem "Ferienspaß" an, was vom 24. bis 28. Juli im Jugendheim Allrath stattfinden soll. Das Angebot für sechs bis 13 -jährige besteht aus zahlreichen, kurzweiligen Aktivitäten in verschieden Räumen und auf dem grünen Außengelände. Infos über die Website des Jugendferienwerks. Spielen, malen und basteln Während der Essensausgabe in der Existenzhilfe e.V. (Grevenbroicher Tafel) haben Kinder vonsechs bis 13 Jahren die Möglichkeit, vom 18. bis 28. Juli, am "Sommerspaß für Kinder" mit Spielen, Malen und Basteln teilzunehmen. Das Programm wird von Sozialarbeiterinnen des BuT (Bildungs- und Teilhabepaket) betreut. Teilnehmerzahl unbegrenzt und kostenlos. Pfadfinder Zuletzt bieten die Pfadfinder "Royal Rangers" der Freien Christengemeinde e.V. vom 21. bis 23. August, 15 bis 18 Uhr, die "Pfadfinder Schnuppertage" an. Sie richten sich an Kinder von 6 bis 11 Jahren und treffen sich auf dem Gelände der Erckens-Kapelle in Grevenbroich. Geplant sind dabei Lagerfeuer, Flöße bauen, Singen und mehrere Bastelarbeiten. Teilnehmerzahl unbegrenzt, kostenlos. Infos unter www.RR-353.de .

Anmeldungen Informationen zum ausführlichen Programm des städtischen Sommerprogramms beantwortet i Christian Abels, Chef der Alten Feuerwache, unter Telefon: 02181 608648 sowie per E-Mail an jugend@grevenbroich.de. Flyer im Netz via www.grevenbroich.de

(von)
Mehr von RP ONLINE