Event in Grevenbroich „Messe“ soll Sportlern neuen Schub geben

Grevenbroich · Grevenbroicher planen mit „Sport verbindet“ ein großes Event, bei dem sich Vereine aus dem gesamten Stadtgebiet präsentieren sollen. Es ist der Auftakt für eine Art „Aktivwoche“ mit täglichen Sportangeboten vor dem Museum.

 Ein bekanntes Bild aus dem vergangenen Jahr: „Sport am Museum“ war damals gut angekommen, bald soll eine Wiederholung folgen. 
  Archiv: D. Staniek

Ein bekanntes Bild aus dem vergangenen Jahr: „Sport am Museum“ war damals gut angekommen, bald soll eine Wiederholung folgen. Archiv: D. Staniek

Foto: Dieter Staniek/stan

Der Stadtsportverband Grevenbroich und der Sportbund Rhein-Kreis Neuss wollen neue Wege gehen, um Menschen dafür zu begeistern, sich zu bewegen. Dazu planen beide Organisationen für Ende August ein großes Event unter dem Titel „Sport verbindet“, für das sich schon jetzt elf Sportvereine mit sehr unterschiedlichen Angeboten angemeldet haben. „Wir möchten eine niederschwellige ,Sport-Messe‘ schaffen“, beschreibt Stadtsportverbands-Vize und Sportausschussvorsitzender Ceylan Er die Veranstaltung, die auf der Wiese am Museum der Niederrheinischen Seele stattfinden soll.