1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: Erster Citylauf besonders bei Schülern sehr beliebt

Grevenbroich : Erster Citylauf besonders bei Schülern sehr beliebt

Willi Helpenstein, Organisator des ersten Grevenbroicher Citylaufs, freut sich über 941 Anmeldungen. Er ist sicher: "Wir knacken die Tausender-Marke noch."

Rund 50 Helfer aus der Leichtathletik-Abteilung der SG Neukirchen/Hülchrath und aus dem Umfeld des Vereins werden Freitag ab 12 Uhr die City zwischen Markt und Karl-Oberbach-Straße in eine Laufmeile verwandeln. "Wir müssen Flatterbänder anbringen, Drängelgitter aufstellen. Bis 15 Uhr wollen wir fertig sein", so Helpenstein. Das sei etwas anderes als die früheren Sommerläufe durch die Felder. Parallel zum Lauf öffnen die Läden bis 22 Uhr.

Eine Änderung: Die Gruppe der Schüler ist mit 200 so groß, dass die Mädchen um 18.40 Uhr, die Jungen zehn Minuten danach starten. Einzig in der Gruppe der Spitzenläufer sieht der Organisator Lücken: "Für eine neue Veranstaltung ist es schwer. Viele Läufer haben einen Jahresplan."

Freitag ab 15 Uhr wird die Karl-Oberbach-Straße von der Oelgasse bis zur Ecke Bahnstraße/Graf-Kessel-Straße gesperrt, ab 18 Uhr wird zudem bis zur Straße "Auf der Schanze" und "Am Ständehaus". Weitere Infos unter "www.sgnh.de.

(busch-)