Grevenbroich: Erste Tauben im Schlag bei Brosch und Grippekoven

Grevenbroich : Erste Tauben im Schlag bei Brosch und Grippekoven

Wegen der hohen Temperaturen wurde der laut Reiseplan vorgesehene Abflugsort nicht angefahren. Die Tauben wurden um 7.30 Uhr statt in Blois in Sourdun gestartet. Die Flugstrecke wurde dadurch um etwa 200 Kilometer gekürzt.

Die beiden ersten Preistauben trafen bei der Schlaggemeinschaft Werner Brosch und Herbert Grippekoven in Neuenhausen ein. Es folgten zwei Tauben bei Manfred Fossen in Grevenbroich. Weiter ging es bei Bernhard Schegetz in Aldenhoven, Manfred Fossen in Grevenbroich, Theo und Ulrich Janssen (zwei Tauben) in Noithausen, Karl Möcker in Neuenhausen und Manfred Fossen in Grevenbroich. Die Preisflug endete um 11.55.46 Uhr bei Theo und Ulrich Janssen in Noithausen.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE