1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: Einbrecherin grillt Würstchen im Garten

Grevenbroich : Einbrecherin grillt Würstchen im Garten

Kurioser Einbruch in Orken: Eine Frau aus Bergheim stieg am Dienstagmittag in ein Wohnhaus ein, bediente sich zuerst am Kühlschrank, trank Sekt und grillte dann auch noch im Garten ein paar Würstchen. Die Polizei nahm die 42-Jährige fest.

Durch ein aufgebrochenes Kellerfenster hatte sich die Frau gegen 13 Uhr offenbar Zugang zu dem Haus an der Schillerstraße verschafft. Die Bewohner waren nicht zu Hause. Als Beute hatte sich die 42-Jährige Kosmetikartikel, Lebensmittel und Spirituosen bereitgestellt, außerdem etwas Kleingeld. Dann kamen die Kinder der Familie nach Hause und entdeckten die Frau. Die jedoch ergriff weder die Flucht, noch reagierte sie auf die Ansprache der Jugendlichen, die daraufhin die Polizei riefen.

Die Polizisten staunten nicht schlecht, als sie die Einbrecherin im Garten vorhanden, als sie gerade versuchte, ein paar Würstchen zu grillen. In ihrer Vernehmung gab die Frau zu, in das Haus eingebrochen zu sein, da sie Hunger gehabt habe. In der Küche habe sie zwei Croissants, ein Brötchen, Zwiebeln, Tomaten, Mortadella und Leberwurst gegessen. Außerdem hatte sie sich am Sekt bedient. Eigentlich habe sie mit dem Zug nach Köln fahren wollen, sei dann aber in Grevenbroich ausgestiegen.

Die Polizei nahm die Bergheimerin fest, sie erwartet jetzt ein Strafverfahren.

(ots)