Grevenbroich: Drei Personen bei Unfall leicht verletzt

Grevenbroich : Drei Personen bei Unfall leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Aluminiumstraße sind am Mittwochmittag drei Personen leicht verletzt worden. Ein 21-Jähriger war mit seinem Smart in das Heck eines Polos gefahren, in dem zwei Männer saßen.

Offenbar hatte der 21-Jährige zu spät gemerkt, dass der vor ihm fahrende Pkw gebremst hatte. Trotz Vollbremsung prallte er mit seinem Fahrzeug frontal gegen das Heck des anderen Autos. Die Wucht des Zusammenstoßes war so groß, dass der Smart nach rechts schleuderte und erst auf dem Fahrradweg zum Stehen kam.

Alle drei Männer wurden zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gefahren. Es entstand ein Sachschaden von etwa 13.000 Euro. Der Unfallverursacher war zunächst nicht in der Lage, den Unfallhergang zu schildern. Deshalb bittet die Polizei um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 02131-3000.

(NGZO)
Mehr von RP ONLINE