1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: Drei Autos in Brand gesteckt

Grevenbroich : Drei Autos in Brand gesteckt

Auf dem Außengelände eines Autohauses an der Otto-Hahn-Straße haben am Samstag, 5 Uhr, drei Fahrzeuge gebrannt. Das Feuer wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Genaueres ist bislang unklar.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und geht von Brandstiftung aus. Nach derzeitigem Stand wurden drei Autos der Marke Fiat in Brand gesteckt, wobei das Feuer auf einen vierten Fiat übergriff. Es handelt sich um Neuwagen.

Drei Fahrzeuge brannten völlig aus, das vierte wurde im Heckbereich leicht beschädigt.

Durch die Hitzeentwicklung wurde auch die Schaufensterscheibe eines Gebäudes in Mitleidenschaft gezogen.

Den Schaden schätzt die Polizei auf mehrere 10 000 Euro.

Die Ermittlungen dauern an. Hinweise zur Tat unter 02131 3000.

(ots)