1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: Deutschland spielt: Fußballfest am Strand

Grevenbroich : Deutschland spielt: Fußballfest am Strand

Das Wetter spielte mit – und dementsprechend voll war es Sonntagabend beim "Public Viewing" in Grevenbroich. Etliche Fans drückten der deutschen National-Elf in mediterranem Ambiente die Daumen.

Das Wetter spielte mit — und dementsprechend voll war es Sonntagabend beim "Public Viewing" in Grevenbroich. Etliche Fans drückten der deutschen National-Elf in mediterranem Ambiente die Daumen.

Auf dem Gelände des Stadtstrandes "Evita Beach" wurde das Match gegen Australien auf einer Großleinwand unter Palmen übertragen. Dazu servierten Betreiber Norbert Lupp und sein Team kühle Getränke vom Fass und exotische Cocktails.

Nur ein Katzensprung davon entfernt ging das zweite Fußballfest des Abends über die Bühne: In der Schwarz-Rot-Gold dekorierten Alten Feuerwache an der Schlossstraße wartete eine 15 Quadratmeter große Leinwand, auf die Fans — eine 20 000 Watt starke "Flutlichtanlage" sorgte für Stadionatmosphäre.

Für die technische Umsetzung der Übertragungen ist Oliver Becker von der Grevenbroicher Agentur "Pro Concept" verantwortlich. Er sorgt im Auftrag der Stadt dafür, dass Fans die Spiele in hoher Bildqualität und sattem Sound genießen können. In der Feuerwache werden alle Spiele mit deutscher Beteiligung gezeigt, am Strand sind sämtliche WM-Matches zu sehen.

(dhk)