Grevenbroich: Der Mai ist der Monat der schönsten Farben

Grevenbroich: Der Mai ist der Monat der schönsten Farben

In voller Blüte stehen jetzt die Rapsfelder am Ortseingang von Jüchen. Vor allem Wanderer und Radfahrer, die die Feldwege nutzen, die von der B 59 durch die Rapsfelder führen, kennen den betörenden Duft dieser Nutzpflanzen.

Jüchen (gt) In voller Blüte stehen jetzt die Rapsfelder am Ortseingang von Jüchen. Vor allem Wanderer und Radfahrer, die die Feldwege nutzen, die von der B 59 durch die Rapsfelder führen, kennen den betörenden Duft dieser Nutzpflanzen. Das wohl schönste und farbenprächtigste Landschaftsbild von Jüchen und Umgebung bietet sich, wie alle Jahre wieder, jetzt im Mai, wenn die Baum- durch die Felderblüte abgelöst wird. Und was auf den Feldern und Äckern im Jüchener Ländchen wächst, das wird vorwiegend in den eigenen Hofläden verkauft, aber teilweise auch in regionalen Supermärkten

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE