1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: Coens-Galerie: Ab 13. Oktober größer

Grevenbroich : Coens-Galerie: Ab 13. Oktober größer

Der Eröffnungstermin steht fest: Am Donnerstag, 13. Oktober, können die Grevenbroicher in der Coens-Galerie erstmals bei C&A, im Drogeriemarkt "dm" und beim Discounter "Netto" einkaufen. "Nach dem Eröffnungstag wird es auch am 14. und 15. Oktober Aktionen in der Coens-Galerie geben", erklärt Center-Mangerin Roxana Friedsam. Rund sieben Millionen Euro investiert Gazit Germany mit Sitz in Frankfurt in das Einkaufszentrum.

Der Erweiterungsbau mit etwa 1800 Quadratmetern Verkaufsfläche ist fast fertig. "Wir liegen im Zeitplan", erläutert die Centermanagerin und kündigt an: "In der kommenden Woche übergeben wir die Räume an ,dm', Anfang September an C&A." Das Modegeschäft Ulla Popken, das für die Zeit des Umbaus auf die andere Seite des Einkaufscenters gewechselt ist, bezieht ebenfalls ein Ladenlokal im Neubau. Auf der Fläche des früheren Ringkaufhauses siedelt sich "Netto" an.

Im Bau ist auch die Rampe am Eingang an der Karl-Oberbach-Straße. "Sie ist wichtig, damit Menschen im Rollstuhl, mit Rollatoren oder Kinderwagen besser in die Coens-Galerie kommen", sagt Roxana Friedsam.

(NGZ)