1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: Bürgermeisterin: Kein Geld fürs Geschenk

Grevenbroich : Bürgermeisterin: Kein Geld fürs Geschenk

Ihr Vorgänger Axel Prümm hat bunte Briketts mit dem "Energie-Hauptstadt"-Logo an Ehrengäste und verdiente Grevenbroicher verteilt. Bürgermeisterin Ursula Kwasny, seit Oktober im Amt, hat bislang noch kein eigenes Stadtgeschenk gefunden.

"Wie auch?", fragt die Verwaltungschefin: "Mit fehlt das Geld für eine solche Ehrengabe." Grevenbroich stehe schließlich vor einem Haushaltsdefizit von 27 Millionen Euro.

Ideen hat Kwasny allerdings genug. Etwa eine Krawattennadel mit der Skyline von Grevenbroich, mit denen die Herrn beschenkt werden könnten. "Für die Damen könnte es ein schönes Seidentuch mit dem gleichen Motiv sein", überlegt die Bürgermeisterin.

Auch eine Süßigkeit mit dem Stadt-Logo sei denkbar. Aber: "Für solche Geschenke fehlen mindestens 4000 Euro", so Kwasny. Prümm hatte sich die Briketts übrigens sponsern lassen.

(NGZ)