1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: Brand in Kindergarten St. Peter und Paul

Grevenbroich : Brand in Kindergarten St. Peter und Paul

Zu einem Brand im katholischen Kindergarten am Ostwall rückte die Feuerwehr am Mittwochabend gegen 23.11 Uhr rückte aus. Als die Einsatzkräfte eintrafen, stand ein Holzanbau des Kindergartens in Flammen.

Zeugen, die den Brand bemerkten, informierten die Rettungskräfte. Als diese eintrafen, brannte der Anbau vollständig. Für die Dauer der Löscharbeiten wurde der Ostwall auf einem Teilstück gesperrt. Fenster und Teile des Kindergartens wurden durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen.

Im Inneren des Anbaus sind sämtliche Spielgeräte der Kita für den Außenbereich verbrannt. Wie Kindergartenleiterin Katharina Bernards am Donnerstagmorgen erläuterte, läuft der Betrieb im Kindergarten in eingeschränkter Form. Ein Gruppenraum, in den Rauch gezogen war, wurde gesperrt. Nun sollen im Raum Schadstoffmessungen vorgenommen werden. Einige Eltern haben ihre Kinder abgeholt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, zur Brandursache machte sie noch keine Angaben.

In diesem Holzanbau waren unter anderen Sachen Spielgeräte für die Kinder gelagert.

(jco)