1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: Brand in Kapellen: Sieben Menschen verlieren ihre Bleibe

Grevenbroich : Brand in Kapellen: Sieben Menschen verlieren ihre Bleibe

Nach einem Feuer im Dachgeschoss am Mittwochnachmittag ist ein Doppelhaus an der Stadionstraße in Kapellen vorübergehend geräumt worden. Die sieben Bewohner verloren vorerst ihre Bleibe.

Wie es zu dem Brand am Mittwoch kommen konnte, stand am Donnerstag noch nicht fest. "Die Ermittlungen dauern an", erklärte Hans-Willi Arnold. Der Polizeisprecher stellte für Freitag ein Ergebnis in Aussicht.

Das Feuer war am Mittwoch gegen 16.20 Uhr ausgebrochen. Mit den Löscharbeiten waren 50 Einsatzkräfte mehr als fünf Stunden lang beschäftigt.

Die Truppe stand zunächst unter höchster Alarmbereitschaft — denn: "Auf dem Weg zum Einsatzort erhielten wir von der Kreisleitstelle die Nachricht, dass sich noch drei Menschen in dem Haus befinden sollten. Vor Ort stellte sich zum Glück jedoch heraus, dass dies nicht der Fall war", berichtet Feuerwehrchef Udo Lennartz. Menschen wurden durch das Feuer nicht verletzt.

(NGZ)