1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: Bäume am Elsener Spielplatz werden gefällt

Grevenbroich : Bäume am Elsener Spielplatz werden gefällt

Der Spielplatz am Elsbach im Grönland-Viertel ist gesperrt worden. Montag begannen dort Baumfällarbeiten der Stadt. Insgesamt 13 Pyramidenpappeln entlang des Bachs müssen fallen. Die Stadtverwaltung bittet Eltern, darauf zu achten, dass ihre Kinder nicht zwischen den gefällten Bäumen spielen.

Die Pyramidenpappeln mit einem Alter von 50 bis 60 Jahren wirken laut Stadtsprecher Andreas Sterken zwar auf den ersten Blick gesund, "weisen aber viel Trockenholz auf". Seit einigen Jahren mehrten sich die Astbrüche bei Sturm.

Um die Verkehrssicherheit am Elsener Spielplatz zu gewährleisten, wird nun die Motorsäge angesetzt. Die Mitglieder des Umweltausschusses haben der Aktion zugestimmt. Die Bäume werden nun schrittweise "zerlegt" – stückweise abgesägt, bis ein rund acht Meter hohes Stück vom Stamm übrigbleibt – das wird dann gefällt. Bis zur kommenden Woche sollen die Arbeiten dauern. Für Ersatz wird gesorgt: Am Bach sollen Erlen gepflanzt werden.

Das Holz der 13 Pyramidenpappeln wird verkauft, die Äste können auf dem Schneckenhausgelände zur Anlage von Hecken verwendet werden.

(NGZ)