Grevenbroich: Autofahrer prallt in Stauende auf Lindenstraße

Grevenbroich : Autofahrer prallt in Stauende auf Lindenstraße

Bei einem Zusammenstoß auf der Lindenstraße sind am Samstag drei Menschen verletzt worden.

Gegen 11.45 Uhr war ein 20-Jähriger mit seinem Auto in Richtung Innenstadt unterwegs. An einer Kreuzung übersah der junge Mann einen Rückstau, er fuhr auf den letzten Wagen in der Schlange auf und schob ihn in das davor wartende Fahrzeug.

Für die Bergung der Verletzten und die Arbeiten an der Unfallstelle musste die Lindenstraße zeitweise gesperrt werden, es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE