1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: Auto gerammt und geflüchtet

Grevenbroich : Auto gerammt und geflüchtet

Wevelinghoven (NGZ) Die Polizeiinspektion Grevenbroich sucht einen Unfallflüchtigen, der in der Nacht zum Montag auf der Straße Am Böhnerfeld in Wevelinghoven die Beifahrerseite eines schwarzen Audi A4 gerammt hat.

Wevelinghoven (NGZ) Die Polizeiinspektion Grevenbroich sucht einen Unfallflüchtigen, der in der Nacht zum Montag auf der Straße Am Böhnerfeld in Wevelinghoven die Beifahrerseite eines schwarzen Audi A4 gerammt hat.

Mitten in der Nacht hörte die Tochter des Fahrzeugbesitzers einen lauten Knall. Sie sah nach draußen auf die Straße und bemerkte ein Auto - vermutlich ein roter Ford. Dass der Wagen ihres Vaters beschädigt worden war, sah die Zeugin nicht. Nur eine kurze Unterhaltung nahm die Tochter wahr, ebenso dass jemand aus einem Auto stieg und sich verabschiedete.

Die Höhe des Blechschadens wird von der Polizei auf 3000 Euro geschätzt. Vom Unfallverursacher fehlt bisher jede Spur. Hinweise zur Tat nimmt nun das Verkehrskommissariat der Polizeiinspektion Grevenbroich unter Telefon 0 21 31 / 30 00 entgegen.

(NGZ)