Grevenbroich Ausstellung zeigt Weg zur Wiedervereinigung

Grevenbroich · Wanderausstellung zur Wende ist vom 13. August bis 3. September in der Versandhalle zu sehen.

Die Wanderausstellung "Der Weg zur Deutschen Einheit" wird vom 13. August bis 3. September in der Versandhalle auf der Stadtparkinsel gezeigt. Auf 20 Texttafeln mit 150 Fotos wird der Weg von der friedlichen Revolution im Herbst 1989 über den Mauerfall bis zur Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990 nachgezeichnet.

Herausgegeben wird die Wanderausstellung von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und dem Auswärtigen Amt in Berlin. Die Ausstellung wird jeweils samstags und sonntags von 13 bis 16 Uhr geöffnet sein. Der Eintritt ist frei. Für Schulklassen und andere Gruppen sind auch gesonderte Öffnungszeiten möglich. Ansprechpartner ist Thomas Wolff vom Fachbereich Kultur. Er ist unter Telefon 02181 608641 zu erreichen.

Die Ausstellung "Der Weg zur Deutschen Einheit" gibt spannende Einblicke in die jüngere Geschichte der Bundesrepublik. Die Konzentration gilt vor allem den letzten beiden Jahren der DDR und weniger der Entwicklung der beiden ab 1949 nebeneinander existierenden deutschen Staaten. Eine Schautafel nimmt gezielt die Wende in den Blick - zum Beispiel den 2. Oktober 1990. Es ist der letzte Tag in der Geschichte der DDR. Noch einmal kommen die Volkskammerabgeordneten zusammen, im Ost-Berliner Schauspielhaus beginnt um 21 Uhr der offizielle Festakt und vor dem Bandenburger Tor wird gefeiert. Ein Jahr zuvor hatte die DDR zu bröckeln begonnen.

Als die DDR am 7. Oktober 1989 ihren 40. Jahrestag feierte, konnte dieser Festakt nicht mehr kaschieren, dass die SED-Herrschaft ihrem Ende entgegen siechte. Längst begehrte das Volk mit friedlichen Demonstrationen auf. Am 11. September hatte Ungarn seine Grenze zu Österreich für DDR-Bürger geöffnet, Tausende hatten in den bundesdeutschen Botschaften in Warschau und Prag Zuflucht gesucht und schließlich die Genehmigung zur Ausreise erhalten. Am 9. November 1989 fiel die Berliner Mauer.

(NGZ)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort