1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Wegweiser: Andere Verkehrswege zum Grevenbroicher City-Frühling

Wegweiser : Andere Verkehrswege zum Grevenbroicher City-Frühling

Grevenbroich (busch-) Autofrühling auf der Karl-Oberbach-Straße – das bedeutet eingeschränkte Fahrt für den Durchgangsverkehr. Bereits ab Freitag, 6. Mai, 9 Uhr, wird die Karl-Oberbach-Straße ab dem Kreisverkehr an der Sparkasse bis zur Ecke Bahnstraße/Graf-Kessel-Straße für Autofahrer gesperrt werden – inklusive der Parkplätze Die Parkbuchten sollten rechtzeitig geräumt werden, da die Wagen sonst abgeschleppt werden. Hinweisschilder verweisen auf die besonderen Regelungen zum zweitägigen Stadtfest.

Grevenbroich (busch-) Autofrühling auf der Karl-Oberbach-Straße — das bedeutet eingeschränkte Fahrt für den Durchgangsverkehr. Bereits ab Freitag, 6. Mai, 9 Uhr, wird die Karl-Oberbach-Straße ab dem Kreisverkehr an der Sparkasse bis zur Ecke Bahnstraße/Graf-Kessel-Straße für Autofahrer gesperrt werden — inklusive der Parkplätze Die Parkbuchten sollten rechtzeitig geräumt werden, da die Wagen sonst abgeschleppt werden. Hinweisschilder verweisen auf die besonderen Regelungen zum zweitägigen Stadtfest.

Bis einschließlich Sonntag, 22 Uhr, gilt die Straßensperre. Wer das Parkhaus der Coens-Galerie erreichen möchte, kann dies am Sonntag nur über die Lindenstraße tun. Der Veranstalter empfiehlt den Anwohnern, ihre Autos außerhalb des Veranstaltungsbereiches zu parken oder in den Parkhäusern abzustellen. Die Garagen in der Innenstadt können Samstag und Sonntag, jeweils ab 18 Uhr, wieder angesteuert werden.

(NGZ)