1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: "99 Luftballons" im Gospel-Stil gesungen

Grevenbroich : "99 Luftballons" im Gospel-Stil gesungen

Wevelinghovener "Gospelfriends" begeistern ihre Zuhörer beim Konzert im Erasmus-Gymnasium.

Wenn die Gospelfriends aus Wevelinghoven zum Konzert einladen, folgen ihnen viele treue Fans. So auch am Wochenende: In der Aula des Erasmus-Gymnasiums präsentierten die gut 30 Sänger gleich zwei Mal unter dem Motto "Auf gut Deutsch" klassische Gospels, aber auch moderne englische Stücke im Gospel-Gewand.

Einige der Songs waren schon einmal Bestandteil des Programms, andere haben die Musiker unter der Leitung von Karl-Georg Brumm neu aufgenommen und mit ihrer eigenen Note versehen. Sogar einige Choreographie-Elemente haben sie einstudiert. Gänsehaut-Momente kamen dann bei der Wiederaufnahme von "When you believe" auf: Britta Stöcker und Meike Sparenberg-Kipp hatten ihre Feuertaufe bereits beim Rundfunkgottesdienst im Deutschlandfunk am 8. Oktober absolviert, dennoch war ihnen eine leichte Nervosität anzumerken. Das Publikum und auch ihr Chor belohnte sie aber umgehend mit viel Applaus für ihre Leistung, ebenso wie Dirk Weinrich, der die Solo-Stimme bei "Let it shine" sang und sich von seinem Chor im Background begleiten ließ.

  • Grevenbroich : Gospelfriends singen im Erasmus-Gymnasium
  • Grevenbroich : Abschlusskonzert der Gospelfriends
  • Grevenbroich : Nachfrage-Boom am Erasmus-Gymnasium

Große Begeisterung riefen auch die eigenen Interpretationen deutscher Pop-Hits hervor, darunter "Westerland" von den "Ärzten", das rhythmische "MfG" von den "Fantastischen Vier" oder "Millionär" von den "Prinzen". Besondere Freude hatten die Zuschauer nicht nur bei "Dat Wasser von Kölle", eine Gospel-Hommage an die Bläck Fööss sowie beim Neue-Deutsche-Welle-Medley, bei dem sie jedes Wort von "99 Luftballons" von Nena, "Major Tom" von Peter Schilling oder "Skandal im Sperrbezirk" von der "Spider Murphy Gang" mitsingen konnten.

Dieses Konzert wurde live mitgeschnitten und wird - sind die Aufnahmen brauchbar - auf CD veröffentlicht. Damit ergänzen sie eine ganze Reihe an Live-Mitschnitten und Studio-Aufnahmen, die gerne in den Pausen der Konzerte gekauft werden. Das nächste Konzert findet am 16. Dezember, 18 Uhr, auf dem Weihnachtsmarkt statt.

(vest)