1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: 400 Kegler beim Gustorfer Winterturnier

Grevenbroich : 400 Kegler beim Gustorfer Winterturnier

Das größte Kegel-Event im Grevenbroicher Stadtgebiet steht wieder an. Am Freitag, 23. Februar, startet das Winterkegelturnier der Keglergemeinschaft 1969 Gustorf, die im nächsten Jahr ihr 50-Jähriges begeht. "Insgesamt wurden 68 Mannschaften gemeldet, acht mehr als im vorigen Jahr", berichtet Rolf Pascher, Turnierleiter seit 1990, der mit dem Vorstandsteam die Veranstaltung vorbereitet.

Insgesamt werden rund 400 Kegler mehr als 5000 Kugeln auf fünf Bilder werfen. Fünf Gaststätten sind Austragungsort für das Mega-Turnier: "Reissdorf en d'r Post" an der Friedensstraße, "Zur goldenen Neun" an der Kirchstraße, "Kreta im Erlenhof" an der Erlenstraße, "Poseidon" (früher Erftdom) an der Kirchstraße sowie "Alt-Gustorf" an der Christian-Kropp-Straße. Bei den Teams "haben wir eine gute Mischung. Es sind junge Leute dabei - einige ältere dagegen leider nicht mehr", sagt Rolf Pascher.

In diesem Jahr beginnt das Winterkegelturnier erst spät - wenn eigentlich schon der Frühling in der Luft liegt. Der Grund für den Termin sind die Karnevalstage. "Rosenmontag ist am 12. Februar, vorher ist die Hausfrauensitzung. Wir wollten mit dem Turnier nicht dem Närrischen Sprötz-Trupp ins Gehege kommen und beginnen deshalb erst nach Karneval", begründet der Turnierleiter den späten Start.

Im Gegensatz zu früher stehen, wie Pascher weiter berichtet, montags und dienstags keine Turnier-termine auf dem Programm. "Wir wollten die Turnierabende etwas konzentrieren. Die Wirte haben so die Möglichkeit, an den anderen Tagen die Bahnen an andere zu vermieten", erläutert Pascher. Zudem werde an Wochenenden "vielleicht etwas mehr konsumiert".

Die Anmeldezahl zeigt, dass die Begeisterung fürs Kegeln in Gustorf und Umgebung nach wie vor ungebrochen ist. Am 24. März werden bei "Reissdorf en d´r Post" die Gewinner geehrt. Dann steht fest, wer die Nachfolge der Besten de Vorjahres - etwa Guido Königs bei den Herren, Mario Gansen bei den Damen, der "Camel-Club" und "Mer 16 Wilde losse se stonn" bei den Mannschaften - antritt. Viele Infos sind im Internet unter www.keglergemeinschaft-gustorf.de zu finden.

(cso-)