1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: 3. Juli: Charityfrühstück, Radwandertag und Fest

Grevenbroich : 3. Juli: Charityfrühstück, Radwandertag und Fest

Frühstücken an einem ungewohnten Ort, unter freiem Himmel und in geselliger Runde: Die zweite Auflage des Charity-Frühstücks organisiert die Bürgerstiftung Grevenbroich zurzeit für Sonntag, 3. Juli, auf dem Marktplatz im Schatten von St. Peter und Paul – einer von drei Terminen.

Frühstücken an einem ungewohnten Ort, unter freiem Himmel und in geselliger Runde: Die zweite Auflage des Charity-Frühstücks organisiert die Bürgerstiftung Grevenbroich zurzeit für Sonntag, 3. Juli, auf dem Marktplatz im Schatten von St. Peter und Paul — einer von drei Terminen.

"Nach dem unerwartet großen Zuspruch im vergangenen Jahr wollen wir die Aktion jetzt wieder aufleben lassen", sagt Eva Krause, Mitglied des Stiftungsbeirats. So soll sie ablaufen: Familien, Freunde, Schützenzüge, Vereinskameraden oder einzelne Interessierte können für 40 Euro einen Tisch, an dem bis zu acht Frühstücker Platz finden, mitten am Grevenbroicher Marktplatz mieten. Dort können sie dann entweder mit eigenen Leckereien gemütlich in den Sonntag starten oder in der Gaststätte "Haus Portz" Kaffee, Brötchen & Co. vorbestellen. "Der Erlös der Aktion fließt in die Bürgerstiftung Grevenbroich", so Eva Krause.

Das Charity-Frühstück der Bürgerstiftung bleibt keine Einzelveranstaltung, wie Robert Jordan vom Stadtmarketing betont: "Auf dem Marktplatz ist auch eine Station im Rahmen des Niederrheinischen Radwandertags eingerichtet." Dazu kommen Infostände, auch von der Mayerschen Bücherstube Krause. Am Nachmittag soll auf dem Markt ab 14 Uhr das "Fest der Kulturen" gefeiert werden. Organisiert wird es vom Integrationsrat.

Info: Tische für das Charity-Frühstück der Bürgerstiftung können per Mail an mail@buergerstiftung-grevenbroich.de oder per Fax an Tel. 02181-272453 und Tel. 02181-7570111 verbindlich reserviert werden.

(NGZ)