1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: 19-Jähriger flüchtet nach Unfall in Wald

Grevenbroich : 19-Jähriger flüchtet nach Unfall in Wald

Ein 19-Jähriger ist in der Nacht zu Dienstag gegen 3 Uhr mit einem Toyota Yaris auf der Straße "An der Untermühle" auf Höhe der Hausnummer 64 ungebremst gegen einen geparkten Dacia gefahren.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Dacia um nahezu 180 Grad gedreht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der 19-Jährige flüchtete zu Fuß in ein angrenzendes Waldstück, wo er dank Zeugenhinweisen durch Polizisten gestellt werden konnte. Der schwer verletzte Grevenbroicher wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Er ist nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und stand unter Alkoholeinfluss. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

(ots)