1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Auftritt von Jürgen Drews in Grevenbroich: 1500 Party-Gäste feiern mit dem König von Mallorca

Auftritt von Jürgen Drews in Grevenbroich : 1500 Party-Gäste feiern mit dem König von Mallorca

Der selbst ernannte "König von Mallorca" hat in Grevenbroich "Hof" gehalten und knapp 1500 Menschen wollten dabei sein: Mit Jürgen Drews sind die Besucher im großen Festzelt "Am Hagelkreuz" in den Mai getanzt.

Gut eine Stunde lang stand der inzwischen 68-jährige Drews auf der Bühne, die Texte seiner Hits wie "Ich bau Dir ein Schloss" oder "Wieder alles im Griff" kannte ein Großteil der Gäste auswendig. Nach seinem Auftritt stand er noch für Fotos mit den Besuchern zur Verfügung, auch mit seiner Frau Ramona wollten sich viele Fans ablichten lassen. "Die Frau hat einfach etwas Besonderes", meinte Besucherin Jeannette Schmitz mit Blick auf die ungewöhnliche Oberweite der Blondine, die jeden Foto- und Autogrammwunsch im Backstage-Bereich bereitwillig erfüllte.

Auch sonst war die Stimmung beim Tanz in den Mai bestens. DJ Marc Pesch ließ das Publikum schon vor dem Auftritt von Jürgen Drews Sirtaki tanzen, bei einer Mischung aus aktuellen Hits aus den Charts, Schlagern und Partyklassikern kochte das Festzelt. Bedingt zufrieden war Veranstalter Norbert Trippen. "Das Theater um den Veranstaltungsort hat uns sicherlich einige Gäste gekostet", so der Vorsitzende des Fördervereins der SG Orken-Noithausen, "angesichts der guten Stimmung heute Abend sind wir aber mit dem Ablauf sehr zufrieden." Wie berichtet, durfte die Veranstaltung nicht in Orken stattfinden, weil die Stadtverwaltung Lärmbelästigungen befürchtete. Schlägereien blieben aus, die Gäste feierten friedlich. Ob und wenn ja wo2014 in den Mai getanzt werden soll, soll in den nächsten Wochen entschieden werden.

(url)