1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: 15-jähriger Mofafahrer bei Unfall schwer verletzt

Grevenbroich : 15-jähriger Mofafahrer bei Unfall schwer verletzt

Schwer verletzt wurde ein jugendlicher Mofafahrer bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmittag, 12. September. Der Jugendliche war gegen 13:25 Uhr mit seinem Roller auf der Unterstraße aus Richtung Hemmerdener Weg in Fahrtrichtung "Am Wehr" unterwegs.

An der Einmündung zur Koenensgasse stieß er mit einem 42-jährigen Düsseldorfer zusammen. Dieser hatte versucht, mit seinem PKW Daimler von der Koenensgasse nach rechts auf die Unterstraße abzubiegen. Dabei hatte er den vorfahrtberechtigten Mofafahrer übersehen. Durch den Sturz erlitt der Jugendliche schwere Verletzungen.

Ein Rettungswagen brachte ihn nach medizinischer Erstversorgung in ein Krankenhaus.