Uedem: Zwölf Scheiben eingeschlagen

Uedem : Zwölf Scheiben eingeschlagen

Gleich mehrere Fälle von Vandalismus wurden gestern aus Uedem gemeldet: In der Zeit vom 28. bis 31. Mai hatten bisher unbekannte Täter zwölf Scheiben der Glasfassade an der Hanns-Dieter-Hüsch Verbundschule zerstört.

Die Schadenshöhe beträgt etwa 6 500 Euro. Außerdem wurden am 31. Mai in der Zeit von 17.30 bis 19 Uhr an der Hohen Mühle in Uedem sechs Erdstrahler der Außenbeleuchtung beschädigt. Hier entstand ein Schaden in Höhe von 1 000 Euro. In beiden Fällen wird für sachdienliche Hinweise zur Ergreifung der Täter eine Belohnung von jeweils 500 Euro ausgelobt. Hinweise an die Polizei unter Tel. 02823 108-0. </p>

(RP)
Mehr von RP ONLINE