Wunderland Kalkar: Lange Sommerabende in Kernies Park

Wunderland Kalkar : Sommerabende in Kernies Park

An den vier Samstagen im Monat August begrüßt das Team des Familienparks die Gäste zum langen Abend von 16 Uhr bis 20 Uhr.

Grillen, frische tropische Früchte naschen und sich zu brasilianischen Beats fröhlich im Takt bewegen – und dann auch noch die nackten Füße tief im warmen Sand vergraben. Genau so dürfte ein perfekter Tag im Freien aussehen. Nämlich an den „Langen Sommerabenden“ in Kernies Familienpark. An den kommenden Samstagen, 3., 10., 17. und 24. August, begrüßt das Parkteam von 16 Uhr bis 20 Uhr alle, die gemeinsam mit Familie und Freunden sonniges Inselfeeling erleben wollen.

Kühler (antialkoholischer) Cocktail gefällig? Die Karibik beginnt schon direkt am Eingang, wo die Animationsmitarbeiter die Gäste auf prickelnde Art willkommen heißen. Dort darf übrigens auch gleich schon ein Tänzchen gewagt werden – eine Marching Band liefert die passenden Töne. Erfrischt und beschwingt geht’s in Richtung Rhein – in der Nähe des Kühlturms gibt es an diesen Abenden viel zu entdecken. Vielleicht kreuzen den Weg sogar brasilianische Trommler und Tänzerinnen, die mit viel Lebensfreude und Leidenschaft die Gäste mitreißen – heiße Schwünge und Limbo-Einlagen inklusive.

Wer seine eigene musikalische Ader ausleben möchte, macht einfach beim Trommel-Workshop mit und gibt sich dem Rhythmus hin. Strand-Feeling ist in der Rheinufer-Beach-Bar angesagt.

Wunderland-Kalkar-Zeit ist schließlich auch Chill-Zeit. Hier gibt es Leckeres vom Grill zu Mini-Preisen. Gratis gibt es frisches Obst, das fingerfertig in Bechern serviert wird. Natürlich haben auch alle Pommes-, Getränke- und Eisstationen unter dem Kühlturm geöffnet, die Rundumverpflegung ist wie immer im Eintrittspreis enthalten. Für kleines Geld warten süße Waffeln darauf, verputzt zu werden.

Lustige Momente beschert Maskottchen Kernie bei seiner Bühnen-Show neben dem Balloon Race. Natürlich im bunten Tropic-Outfit. Und zwischendurch flitzt Wunderland-Entertainer Eddie auf seinem Einrad durch die Menge und unterhält die Gäste mit Walking-Acts und „heißen“ Feuer Einlagen.

Moment mal, ist das etwa ein wildes Tier, das sich da durch die Menge schlängelt? Ach nein, es ist ein kleiner Gast, der sich anmalen lassen hat. Nichts wie hin zum Schminkstand, die kleinen Kunstwerke werden jedem, der es mag, ins Gesicht gezaubert. Doch was wäre ein Freizeitpark ohne Besuch der Attraktionen.

Abkühlung gibt es im Spielparadies „Jungle Town“, in der Wildwasser- oder Achterbahn und auf dem Mini-Riesenrad auf dem Dach des Brüter-Museums. Die Teetassen wirbeln ordentlich herum und der Vertical Swing und der Atlantis bringen Mutige „hoch hinaus“. Ob also zu Wasser, zu Lande oder in der Luft, im Kreis oder kletternderweise… an den „Langen Sommerabenden“ steht Maximum-Spaß auf dem Programm.

Gegen 20 Uhr gibt es dann ein herzliches „Goodbye“ am Tor des Parks seitens der Mitarbeiter. Der Mini-Urlaub am Wunderland-Strand ist vorüber.

Die „Langen Sommerabende“ finden an den vier Samstagen im August von jeweils 16 bis 20 Uhr statt. An diesen Tagen ist Kernies Familienpark auch bereits ganz normal ab 10 Uhr geöffnet. Preise pro Person (Erwachsene/Kinder): 10 Uhr bis 20 Uhr: 29,95 Euro / 22,95 Euro (Kassenpreis) und 24,95 Euro / 17,95 Euro (Online-Ticketpreis). 16 Uhr bis 20 Uhr: 10 Euro.

Inbegriffen sind mehr als 40 Attraktionen (für die Kartbahn gilt ein geringer Aufpreis), Pommes, Softeis, Erfrischungsgetränke sowie Kaffee und Tee für die Erwachsenen. Der Park ist geeignet für Kinder von drei bis zwölf Jahren.

Weitere Informationen zu Öffnungszeiten und Preisen sowie Ticketbuchung mit Rabatt gibt es unter www.wunderlandkalkar.eu.

(RP)