Goch: Vorlesepaten laden in die Stadtbücherei ein

Goch: Vorlesepaten laden in die Stadtbücherei ein

Am Freitag, 6. April, lesen die Vorlesepatinnen Marta Ollich und Renate Kaiser jeweils um 15 Uhr und um 15.45 Uhr in der Gocher Stadtbücherei aus dem Bilderbuch "Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der nicht aufwachen wollte" für Kinder von 3-5 Jahren vor. Zum Inhalt: Endlich ist der Frühling da und die Siebenschläfer erwachen aus ihrem Winterschlaf. Alle, außer einem: Es ist der kleine Siebenschläfer, der im Herbst viel zu spät ins Bett gegangen ist, und deshalb noch ganz tief schläft. Ein Tier nach dem anderen kommt herbei, um ihn zu wecken, aber was sie sich auch einfallen lassen, der kleine Siebenschläfer will einfach nicht aufwachen. Oder vielleicht doch?

Am Freitag, 13. April, liest Vorlesepatin Gisela Conrads um 16 Uhr aus dem Bilderbuch "Der kleine Wassermann - Frühling im Mühlenweiher" für alle Kinder von 5-7 Jahren vor. Zum Inhalt: Es ist Frühling! Die ersten wärmenden Sonnenstrahlen erreichen den Grund des Mühlenweihers. Auch der kleine Wassermann erwacht aus dem Winterschlaf. Neugierig und voller Tatendrang macht er sich nach dem Frühstück auf, um seine Umgebung zu erkunden. Am Freitag, 20. April, um 16 Uhr liest Vorlesepatin Ute vom Hofe erneut aus "Harry Potter" für Kinder ab 7 Jahren vor.

Eintrittskarten gibt es kostenlos nur vorab in der Stadtbücherei.

(RP)