Goch: Viktoria-Lauftreffabteilung mit starker Walking-Gruppe

Goch : Viktoria-Lauftreffabteilung mit starker Walking-Gruppe

Bereits im Bereich Laufen verfügt die Lauftreffabteilung des SV Viktoria Goch über qualifizierte Instruktoren und Betreuer. Nun komplettiert auch Ulrike Lagarden, als vom LVN ausgebildete Betreuerin für den Bereich Walking das Team der Laufreffleiter und Trainer. Seitdem ist die Walking-Gruppe ständig größer geworden. Regelmäßige Bewegung und Sport wird in unserem stressigen und belastenden Alltag immer wichtiger, doch nicht für jeden ist Laufen die richtige Sportart.

Übergewicht oder Bewegungseinschränkungen machen vielen einen Laufeinstieg zunächst nicht möglich. Hier kann der behutsame Einstieg über das Walken die Beweglichkeit erhöhen, Herz-Kreislaufprobleme zu minimieren oder zu verhindern, den Cholesterinspiegel zu senken und die Freude an der Bewegung in der Gruppe zu entdecken. Wer möchte, kann anschließend in Laufgruppen weitermachen. Mit Walking werden diejenigen Zielgruppen angesprochen, die oft zu wenig beachtet werden: Sportanfänger, die sich gerne körperlich betätigen möchten, sich aber von maßloser körperlicher Anforderung abschrecken lassen; Wiederbeginner, die nach längerer Bewegungspause wieder mit dem Sport beginnen möchten, aber durch ihre spürbar verminderte Leistungsfähigkeit demotiviert werden und wieder abbrechen; Junggebliebene und Junge, die sich noch nicht an das lockere Laufen heranwagen.

Walken mit der richtigen Technik und unter Betreuung hat einen positiven Effekt auf das Allgemeinbefinden und wird oftmals zu Unrecht belächelt. Wer sich regelmäßig zweimal wöchentlich für jeweils eine Stunde bewegt, tut etwas für seine Gesundheit und sein Körpergefühl. Das Walken in der Gruppe macht Spaß. Walkingbetreuerin Ulrike Lagarden, unterstützt von Renate Verwayen, vermittelt die richtige Technik des Walkens und baut die Kondition der Teilnehmer auf.

Es gibt Informationen zur richtigen Ausrüstung und Ernährung. Jeder, der Lust hat, mehr Bewegung in seinen Alltag zu bringen ist willkommen. Gewalkt wird montags um 19 Uhr und mittwochs um 18 Uhr. Treffpunkt ist an der ESBO in Goch auf der Borsigstrasse. Information und Anmeldung bei Ulrike Lagarden (Tel: 80582) oder bei Daniela Steffl (02827/922788).

(RP)
Mehr von RP ONLINE