Vier Tage Kirmes in Hülm mit Kaiserschießen

Schützen : Vier Tage Kirmes in Hülm mit Kaiserschießen

(RP) Die Hülmer Kirmes läuft von Samstag, 8. September, bis zum  11. September, und wartet   mit einem besonderen Programmpunkt auf. Traditionell beginnt die Kirmes mit dem Ball der Landjugend im Festzelt am Dorfhaus Hoolmans am Hülmer Deich 67. Zum 3. Mal in Folge wird die Band „ Q5 New Style“ die Jugend begeistern.

Q5 ist die ultimative Kombination einer dynamischen Live band, die durch die Beats eines DJ verstärkt wird. Fünf talentierte Entertainer nehmen die Besucher mit in eine einzigartige Dance-Show.

Dem Ball voraus geht traditionell das Schmücken des Hauses des im Sommer ermittelten Königs der Kosmas und Damian-Schützenbruderschaft. Hannes Stenmans und seine Königin und Ehefrau Irmgard freuen sich auf den Besuch der Schützen und Nachbarn, die den Weezer Ortsteil Oberhelsum zu Ehren der Majestäten in ein festliches Kleid hüllen werden.

Am Sonntagnachmittag stehen die Kinder im Mittelpunkt. Während Oma und Opa sich an Kaffee und Kuchen erfreuen, erleben sie bei vielen Angeboten an Spielen und anderen Aktivitäten die Kirmes von einer ganz anderen Seite. Danach wird den Besuchern eine Besonderheit angeboten. Erst zum 4. Mal nach der Neugründung der Bruderschaft im Jahr 1948 ermitteln die ehemaligen Könige der Hülm/Helsumer Bruderschaft ihren Kaiser. Nach 10 Jahren im Amt wird Rudolf Verhaag das Zepter an einen würdigen Nachfolger für die nächsten 10 Jahre übergeben.

  • Goch : "Kosmas & Damian" lädt zur Hülmer Kirmes ein
  • Kevelaer : "Kosmas & Damian" lädt zur Hülmer Kirmes ein
  • Goch-Hülm : Hülm-Helsum feierte sein neues Königspaar

Der Montag beginnt mit einer in Mundart gehaltenen Messe in Mariä Opferung. Präses und Diakon Jochen van Loon empfängt  die Abordnungen der Vereine bei dem obligatorischen Glas Wein im Pfarrheim.

Nach dem Schauschwenken der Fahnenschwenker nimmt der Präses die Parade   ab, bevor diese zum Festzelt marschieren. Hier hat die Hülmer Feuerwehr wieder mal  zum traditionellen Frühschoppen geladen. „Two for you“ wird die Besucher mit Musik aus ihrem Repertoire unterhalten, das Charts, Rock und Pop, aber auch Schlager umfasst. Auch spielerische Einlagen sind zu erwarten.

Den Abschluss der vier Tage langen Kirmes bildet der Schützentag am Dienstag. Um 14  Uhr treffen sich die Züge der „Radfahrer“, „Junge Senioren“, „Reiter“, der Damenzug und die Fahnenschwenker, um zum Königshaus zu ziehen und ihm die Ehre zu erweisen. Der  Umzug mit Kutschen, Fahrrädern und Planwagen durch „sein Hoheitsgebiet“ führt ihn von Oberhelsum bis an den Stadtrand von Goch. Von hier geht es Richtung niederländische Grenze und  zum Festzelt. Nach einer  Stärkung empfangen die Majestäten mit ihrem 14 Paare umfassenden Hofstaat die Abordnungen der befreundeten Bruderschaften im Festzelt.

Mit dem Königsgalaball wird die Einführung in die einjährige Regentschaft abgeschlossen. Alle Hülmer und Festwirt Werner Croonenbroek und sein Team freuen sich auf viele Besucher zum diesjährigen „Großereignis“ und hoffen auf gutes Wetter.

Mehr von RP ONLINE