1. NRW
  2. Städte
  3. Goch

Vier Mal Vorlesen im August in der Stadtbücherei Goch

Goch : Abenteuer Vorlesen im Monat August in Goch

Eintrittskarten zu den vier Veranstaltungen gibt es kostenlos vorab nur in der Stadtbücherei Goch.

(RP) Am Freitag, 2. August, lesen die Vorlesepaten Ursula van de Linde und Ute vom Hofe jeweils um 15 Uhr und um 15.45 Uhr in der Gocher Stadtbücherei aus dem Bilderbuch „Frau Giraffe zieht um“ für Kinder von 3-5 Jahren vor. „Zeit für einen Tapetenwechsel“, sagt sich Frau Giraffe eines Tages und beschließt, sich ein neues Zuhause zu suchen. Sie macht sich auf den Weg und begegnet vielen verschiedenen Tieren mit ganz unterschiedlichen Gewohnheiten, aber einer Gemeinsamkeit: Sie alle sind davon überzeugt, das schönste Zuhause der Welt zu haben.

 Am Freitag, 9. August, liest Vorlesepatin Gisela Conrads um 16 Uhr aus dem Bilderbuch „Die kleine Spinne Widerlich - Ausflug ans Meer“ vor. Großer Sommerspaß mit der kleinen Spinne! Die kleine Spinne Widerlich ist ganz aufgeregt, denn es geht auf große Reise. Gemeinsam mit Oma Erna macht sie Ferien am Meer. Ein zauberhaftes Ferienabenteuer von Diana Amft, der aus Film und Fernsehen bekannten Schauspielerin.

Am Freitag, 16. August, liest Vorlesepate Hans-Christian Hartig um 16 Uhr aus dem Buch „Weißt du wo die Baumkinder sind? „ für Kinder ab 7 Jahren vor. Auf ins Grüne: Mit Peter Wohlleben und dem Eichhörnchen Piet den Wald entdecken. Das Eichhörnchen Piet ist traurig, weil es keine Familie im Wald hat. Förster Peter tröstet es und erklärt ihm, dass sogar Bäume in Familien zusammenleben. Das will Piet sehen. „Weißt du, wo die Baumkinder sind?“ von Peter Wohlleben ist eine warmherzige Geschichte mit einem kleinen sympathischen Helden, die Kindern Wald und Natur auf einzigartige Weise nahe bringt.

Ein Bilderbuchkino der besonderen Art beginnt am Freitag, 23. August, um 16 Uhr in der Gocher Stadtbücherei. Es wird für Kinder ab fünf Jahren eine Geschichte auf Deutsch und auf Polnisch vorgelesen. Ella Hoefs liest aus dem beliebten Bilderbuch „Kennst du Pippi Langstrumpf?“ von Astrid Lindgren in ihrer Muttersprache Polnisch vor. Die deutsche Version wird von Vorlesepatin Brigitte Motzki erzählt. Wer kennt sie nicht: Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf, die wohl bekannteste Figur von Astrid Lindgren.

Das Angebot richtet sich an alle Kinder, die Lust haben, eine andere Sprache kennenzulernen. Wer sich mit fremdsprachiger Kinderliteratur eindecken möchte, der findet in der Stadtbücherei jede Menge Bilder- und Kinderbücher in verschiedenen Sprachen. Eintrittskarten gibt es kostenlos vorab in der Stadtbücherei.