1. NRW
  2. Städte
  3. Goch

Uedem: Uedemer Vereine verteilen Nikoläuse

Uedem : Uedemer Vereine verteilen Nikoläuse

Die St.-Agatha-Schützenbruderschaft 1615 Uedem (SAS), der Radsport Verein Sturm 03 Uedem (RSV) und der Uedemer Volkslauf ( UVL ) werden am kommenden Freitag, 5. Dezember, mit einer gemeinsamen Verteilaktion an Uedemer Kindergärten auf die Figur des Heiligen Nikolaus hinweisen.

Dem Bischof Nikolaus von Myra wird seit vielen Jahrhunderten als Wohltäter der Kinder gedacht. Sein geerbtes Vermögen verwendete er, um vielen bedürftigen Kindern eine Freude zu machen. Der heilige Sankt Nikolaus galt als Schutzpatron der Kinder, Seefahrer, Juristen, Bäcker und Schneider und der Patron der Liebenden, Prostituierten, Dieben und Gefangenen sowie Schüler und Studenten, sowie der Apotheker und Getreidehändler.

Uwe Dohmen (SAS), Michael Matthiesen (RSV), Markus Cyris (UVL) sowie viele helfende Hände werden am Freitag unter Federführung der St. Agatha Schützenbruderschaft 1615 Uedem nun die Verteilaktion durchführen.

Der angedachte zeitliche Ablauf lautet dabei wie folgt: 11 Uhr St. Franziskus, 14 Uhr Lebensgarten, 15 Uhr Kunterbunt. Rund 260 Kinder und Betreuer sollen bei dieser Aktion insgesamt bedacht werden, so Uwe Dohmen von der SAS. Mit gut 500 Nikoläusen haben sich die drei Vereine auf eigene Kosten eingedeckt. Damit alle Nikoläuse auch ihr Ziel erreichen, werden die Vereine am Samstag, 6. Dezember, zusätzlich im Innenstadtbereich von Uedem ab etwa 9 Uhr ebenfalls den Kindern eine Freude machen.

(RP)