1. NRW
  2. Städte
  3. Goch

Uedem: Weihbischof Lohmann besucht Schuhfabrik von Elten

Kirchenleben trifft auf Wirtschaft : Weihbischof besucht Uedemer Schuhfabrik

Rolf Lohmann ließ sich die Schuhproduktion im Traditionsunternehmen Elten zeigen. Außerdem führte er Gespräche mit den Vertretern der gemeindlichen Gremien.

Die Alte Mühle hatte er schon Ende des vergangenen Jahres besichtigt – coronabedingt musste Weihbischof Rolf Lohmann seine Visitation in Uedem dann allerdings unterbrechen. Da mit den stark gesunkenen Inzidenzwerten Treffen vor Ort nun wieder möglich sind, hat der Weihbischof seinen Besuch in dem Schusterstädtchen fortgesetzt.

Visitationen dienen unter anderem dazu, dass sich der Weihbischof ein Bild von der Situation der Kirche in den jeweiligen Pfarreien machen kann, dazu gehören auch Gespräche mit dem Seelsorgeteam sowie den  Vertretern der Gemeinde in Kirchenvorstand und Pfarreirat. Außerdem nutzt Lohmann, wenn möglich, die Gelegenheit, sich in den jeweiligen Orten über das Wirtschaftsleben zu informieren. In Uedem besichtigte er dazu das Traditionsunternehmen „Elten“, das in Deutschland zu den führenden Herstellern von Sicherheitsschuhen zählt.

Geschäftsführer Jörg van Elten, Urenkel des Firmengründers, zeigte dem Weihbischof, begleitet von Pfarrer Berthold Engels, die unterschiedlichen Schritte der Schuhproduktion. Dabei berichtete er von der Planung am Computer über die Fertigung der ersten Prototypen bis zur am Ende stehenden Serienproduktion – in Uedem werden täglich etwa 8000 Paar Schuhe gefertigt.

  • Nachruf : Weihbischof Heinrich Janssen gestorben
  • Weihbischof Rolf Lohmann zelebrierte den Gottesdienst
    Pontifikalamt in Kevelaer für verstorbenen Geistlichen : Weihbischof Janssen wollte nie im Mittelpunkt stehen
  • Der emeritierte Weihbischof Heinrich Janssen ist
    Requiem in Münster und Pontifikalamt in Kevelaer : Trauer um Weihbischof Heinrich Janssen

Lohmann, der in der Deutschen Bischofskonferenz (DBK) für Umwelt- und Klimafragen zuständig ist, interessierte sich besonders für das Thema Nachhaltigkeit, das nach Angaben von van Elten auch in der Schuhfertigung immer mehr an Bedeutung gewinnt. „Die Qualität unserer Schuhe ist von größter Bedeutung, aber auch die Nachhaltigkeit wird eine immer wichtigere Rolle spielen“, erklärte er.

(RP)