Nach Terzic-Aus: Nuri Sahin neuer Trainer von Borussia Dortmund
EILMELDUNG
Nach Terzic-Aus: Nuri Sahin neuer Trainer von Borussia Dortmund

Große Halle im Bau Omexom wächst in Uedem um 12.000 Quadratmeter

Uedem · Eine 4800 Quadratmeter große Halle errichtet das Unternehmen Omexom in Uedem. Bis Jahresende soll sie fertig sein. Im Bau sind Büroräume, Sanitäranlagen für externe Fahrer – und vor allem viel Platz für Lagerung und Lkw-Verladung.

 Freuen sich auf die Fertigstellung (von links): Maximilian Wollrab (Ingenieurbüro Coenen), Markus van Bergerem (Omexom), Luca Heuvens (Coenen) und Mario Wehren (Omexom).

Freuen sich auf die Fertigstellung (von links): Maximilian Wollrab (Ingenieurbüro Coenen), Markus van Bergerem (Omexom), Luca Heuvens (Coenen) und Mario Wehren (Omexom).

Foto: Markus van Offern (mvo)

Das Unternehmen Omexom Mobile Power GmbH ist in der Gemeinde Uedem auf Expansionskurs. Mitte Januar dieses Jahres ist der erste Spatenstich für eine große Halle am Steinberger Feld im Industriegebiet erfolgt. Seitdem geht es in großen Schritten in Richtung Erweiterung: Äußerlich steht die Halle bereits, kann auch schon betreten werden. Bis Jahresende sollen die Bauarbeiten dann auch in und um die Halle abgeschlossen sein. Im Rahmen der räumlichen Erweiterung sollen auch neue Arbeitsplätze bei Omexom in Uedem entstehen, sagt Bereichsleiter Mario Wehren.