Goch: Traumhochzeit im Küchenhaus

Goch: Traumhochzeit im Küchenhaus

Alles für den (hoffentlich) schönsten Tag im Leben, eine Modenschau auf rotem Teppich und das Ganze im "Rundlauf" des Küchenstudios am Höster Weg: Acht Gocher Unternehmen zeigen große "Hochzeit bei Schryvers".

Heiraten im Küchenstudio? Geht das? "Ja, das geht", sagt Hans-Josef Büren – und schmunzelt. Der Inhaber des Küchenstudios Schryvers hätte, man sieht es, keine Probleme, ein solches Fest über die Bühne zu bringen. Den Anfang macht aber erst mal die "kleine Lösung". Büren: "Gemeinsam mit anderen Gocher Unternehmen möchten wir zeigen, wie schön der schönste Tag im Leben werden kann." Dabei gehe es ihm gar nicht darum, zur oder nach der Hochzeit eine Küche zu verkaufen – es gehe darum, zu zeigen, was heimische Unternehmen gemeinsam für Dienstleistungen und Waren anbieten, die die Hochzeit unvergesslich machen.

Der Kernpunkt

Kernpunkt der "Hochzeit bei Schryvers" werden denn auch die Modenschauen sein, die die Firma Martens aus Pfalzdorf organisiert. Inhaber Jürgen Martens zur RP: "Wir werden bei den jeweils 20-minütigen Modenschauen, die stündlich beginnen, das Neueste namhafter Firmen aus dem Bereich der Festmode zeigen.

Für das Brautpaar, aber auch für große und kleine Gäste des besagten Festes." Und was es koste, das werde er dann auch sagen. "Denn wir machen die Erfahrung, dass Kunden sich das eine oder andere Kleidungsstück deutlich teurer vorstellen, als es ist." Martens selbst wird die Modenschauen auch moderieren. Die gehen nicht auf dem Laufsteg, sondern auf dem roten Teppich über die Bühne. Der bildet den "Rundlauf" durch die Ausstellungsräume der Firma Schryvers. So kann man sich ganz zwanglos in einer der Musterküchen aufhalten und der Modenschau zusehen. Wenn gerade niemand vorbeiläuft, wird's ohnehin nicht langweilig. Karin "Schmitti" Arntz, Inhaberin de Geschenkehauses Peters, baut einen "Hochzeitstisch" auf und präsentiert eine festlich gedeckte Tafel, Barbara Völcker-Janßen von der gleichnamigen Buchhandlung stellt Bücher zum Fest vor, Das Friseurteam von "Carpe Diem" Pfalzdorf führt die schönsten Frisuren vor.

Monika Schreurs den passenden Schmuck dazu, Ulla Geurtz ("Blickfang" am Krankenhaus) festlichen Blumenschmuck und Geschenkideen zur Hochzeit. Heicks & Teutenberg (und Kox) stellen prachtvolle Hochzeitstorten. Das Team vom Schuster-Stübchen im Uedemer Bürgerhaus zeigt, was man zur Hochzeitsfeier Leckeres kochen lassen kann.

Frischer Kaffee

Karin Arntz serviert den Gästen dazu frischen Kaffee, bei Völcker gibt's ein gläschen Sekt, bei Heicks leckere Kleinigkeiten zum Essen zwischendurch, und solche Häppchen bekommt man selbstverständlich auch beim Bürgerhaus-Team.

Der Besuch der Veranstaltung ist kostenfrei für die Gäste, lediglich aus organisatorischen Gründen bitten Hans-Josef Büren und Verena Booten – sie hat für die Firma Schryvers den Tag geplant – um Voranmeldung. So ist gesichert, dass alles publikumsgerecht vorbereitet werden kann.

(RP)