1. NRW
  2. Städte
  3. Goch

Goch: Start der neuen Kaffee-Konzert-Reihe

Goch : Start der neuen Kaffee-Konzert-Reihe

Auftakt ist am Sonntag im Langenberg-Zentrum mit Miriam Rozendaal und Robert Weinsheimer.

Mit Miriam Rozendal (Querflöte) und Robert Weinsheimer (Klavier) von der Folkwang Universität der Künste in Essen startet die neue Kaffee-Konzert-Saison im Langenberg-Zentrum.

Auf dem Konzertprogramm am kommenden Sonntag, 7. September, 15.30 Uhr, stehen Werke von Jacques Ibert, Francis Poulenc und Francois Borne. Die künstlerische Leitung haben Anne Giepner von der Kreismusikschule Geldern und Boguslaw Jan Strobel von der Musikhochschule Düsseldorf. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Miriam Rozendaal wurde 1992 in Emmerich am Rhein geboren und erhielt ihren ersten Querflötenunterricht im Alter von sechs Jahren. Sie gewann bereits Preise bei "Jugend musiziert", nahm an zahlreichen Meisterkursen teil und wird seit 2014 vom Verein "Live Music Now" gefördert. Im Alter von 16 Jahren begann sie ein Jungstudium an der Folkwang Universität der Künste bei Gunhild Ott und anschließend nahm sie dort das Bachelor- Studium im Bereich Instrumentalausbildung auf.

Der Oberhausener Pianist Robert Weinsheimer studierte an der Folkwang-Hochschule in Essen und setzte seine künstlerische Ausbildung in Düsseldorf bei Georg Friedrich Schenck fort. Konzertreisen führten ihn unter anderem nach Frankreich, Spanien, Japan und Brasilien. Er ist Lehrbeauftragter für Korrepetition an der Folkwang-Universität der Künste in Essen.

Infos bei der Kultourbühne im Rathaus, Telefon: 02823 320-202.

(RP)