Goch: Gymnasiasten nahmen an einem Forschungsprojekt teil

Goch: Gymnasiasten nahmen an einem Forschungsprojekt teil

In den Dienst der Wissenschaft begaben sich am Städtischen Gymnasium Goch Schüler der 9. Klassen. Sie beteiligten sich an einem Projekt des Fachbereichs Wissenschaftskommunikation der Hochschule Rhein-Waal unter der Leitung von Prof. Dr. Gerber. Dabei ging es um die Vermittlung naturwissenschaftlicher Inhalte im Unterricht, und zwar um die Frage, ob der Einsatz einer App in Verbindung mit einem Memory-Spiel eine stärkere Wirkung erzielen kann als klassische Unterrichtsmethoden. Das Projekt ist angeschlossen an CREATIONS, eines der größten internationalen Projekte zur MINT-Bildung.

(RP)