Gocher Jugendfeuerwehr so stark wie noch nie

Ehrenamt : Jugendfeuerwehr so stark wie noch nie

Ab dem kommenden Jahr wird die Jugendfeuerwehr in Goch zweigruppig sein. Es gibt dann 34 Mitglieder, so viele wie noch nie.

(RP) Feuerwehrchef Georg Binn: „Es ist toll, dass unsere Jugendfeuerwehr so beliebt ist. Schließlich sind die Jugendfeuerwehrleute von heute unsere aktiven Mitglieder von morgen“. Brandinspektor Michael Janßen, Leiter der Jugendfeuerwehr, teilt die Mannschaft im kommenden Jahr altersgerecht in zwei Gruppen ein. Getroffen wird sich donnerstags in der Feuerwache. Wie bei den „Großen“ gibt es Jahr für Jahr einen Dienstplan mit Übungsthemen, die abgearbeitet werden. Feuerlöschübungen und technische Hilfeleistung werden durchgenommen. Natürlich altersgereicht aufbereitet. Dafür sorgen neben Michael Janßen fünf weitere Ausbilder. Auch Fahrzeuge stehen der Jugendfeuerwehr zur Verfügung: Ein Tanklöschfahrzeug (das auch Austauschfahrzeug für die aktiven Löschzüge ist) sowie ein Mannschaftstransportwagen. In diesem Jahr hat die Gocher Jugendfeuerwehr erfolgreich die Leistungsspange erworben. Ähnlich wie beim Leistungsnachweis für die aktive Feuerwehr gilt es dort, mehrere Aufgaben zu absolvieren.

(RP)
Mehr von RP ONLINE