Gocher Grundschüler machten bei AOK-Projekt mit

Freiherr-von-Motzfeld-Schule : Grundschüler machen bei Gesundheits-Projekt mit

Um das Thema Glück ging es bei dem Projekt der Gesundheitskasse AOK.

(RP) „Glück – was ist das?!“ - dieser Frage sind die Kinder der Freiherr-von-Motzfeld-Grundschule in Pfalzdorf im Rahmen des Programms „Gesund macht Schule“ nachgegangen. Dabei haben die Grundschüler erfahren, dass der Blick auf das Positive im Leben eine gesundheitsstärkende Wirkung hat und das wertschätzende Miteinander sowie das Wohlbefinden aller in der Schule fördert. Das Engagement und die Kreativität der Kinder und Lehrkräfte zum Thema Glück hat sich nun für die Schule ausgezahlt. Denn sie hat den zweiten Platz im Wettbewerb „Glück was ist das?!“ im Programm Gesund macht Schule, welches von der Ärztekammer Nordrhein und der AOK Rheinland/Hamburg begleitet wird, gewonnen. So konnten rund 60 „glückliche“ Schüler zusammen mit Schulleiterin Ursula Niewerth und Projektleiterin Stefanie Wilbert sowie den Lehrerinnen Verena Klaaßen und Andrea Lechtenberg einen 100 Euro-Gutschein für die Klassenkasse entgegennehmen.

Mehr von RP ONLINE