Gasgrill für die Jugendfeuerwehr Uedem

Spende: Gasgrill für die Jugendfeuerwehr

Die Volksbank an der Niers unterstützte den Feuerwehr-Nachwuchs mit einer sinnvollen Spende.

(RP) Die Feuerwehrjugend der Freiwilligen Feuerwehr Uedem wird künftig richtig Feuer machen können. Das allerdings in eigener Sache mit dem neuen Gasgrill, der mit Unterstützung der Volksbank an der Niers angeschafft werden konnte. Die Jugendfeuerwehr um Wehrleiterleiter Alexander Janßen nahm jetzt aus den Händen von Franz Steenmans, Geschäftsstellenleiter der Volksbank Uedem, den neuen Grill entgegen. Egal ob Zeltlager, Gruppenstunden, Eltern- oder Kameradschaftsabende: Die Verwendung des Gasgrills ist eine sinnvolle Investition für die rund 50 Mitglieder zählende Jugendfeuerwehr. „Gute Arbeit verdient eine gute Ausrüstung“, sagt Steenmans, der der Jugendarbeit der Freiwilligen Feuerwehr weiterhin eine erfolgreiche Arbeit wünscht.

Mehr von RP ONLINE