1. NRW
  2. Städte
  3. Goch

Sozialtreff des Vereins Selbsthilfe berät wieder in Goch

Soziales in Goch : Sozial-Treff Goch öffnet wieder

Der Verein Sozialhilfe rechnet mit Fragen zu Kurzarbeit und Solo-Selbstständigen. Moderiert wird die Veranstaltung von Herbert Looschelders.

Ab sofort wird wieder ganz persönlich und vor Ort informiert: Am Mittwoch, 29. Juli, ab 17.30 Uhr, findet wieder der „Sozialtreff zu Hartz 4“ im Heilpädagogischen Zentrum des LVR, Mühlenstraße 44 in Goch, statt. Die Besucher müssen wie in Gaststätten und anderen öffentlichen Einrichtungen ihre Personalien hinterlassen, um gegebenenfalls Corona-Kontaktketten nachverfolgen zu können. Im Gespräch mit dem ehrenamtlichen Berater werden den Ratsuchenden behördliche Bescheide erklärt oder Fragen zu Hartz 4 und Sozialhilfe erörtert.

Moderiert wird der Sozialtreff von Herbert Looschelders vom Sozialberatungsverein „Selbsthilfe e.V.“ in Kleve; derzeit dürfte das Thema Corona-Sonderregelungen im SGB II sowie SGB XII (Solo-Selbstständige) von besonderem Interesse sein. Auch Kurzarbeiter und Arbeitslosengeldempfänger haben unter Umständen einen Anspruch auf Wohngeld oder SGB-II-Leistungen, vor allem dann, wenn sie im Niedriglohnsektor tätig waren und der Grundsicherungsbedarf nicht gedeckt ist. Es können aber auch andere sozialrechtliche Fragen erörtert oder Bescheide erläutert werden.

Der Sozialtreff Goch findet an jedem letzten Mittwoch eines Monats statt und richtet sich an alle Menschen, die von Grundsicherung leben und Informationsbedarf haben. Sozialtreffs sind Angebote, die es in Emmerich, Kleve, Kranenburg, Goch, Kevelaer und Geldern gibt. Gut informiert zu sein und sich um seine Angelegenheiten zu kümmern ist wichtig, betont Looschelders, nur dann könne den Betroffenen auch geholfen werden. Auf Wunsch können auch individuelle Termine zu Einzelberatungen abgesprochen werden, in Einzelfällen ist es auch möglich, Rechtsanwälte zu vermitteln.

Wer zum Sozialtreff am Mittwoch nicht kommen kann, kann sich werktäglich ab 17.30 Uhr an die ehrenamtliche Beratung in Goch unter Tel. 0163 9649825 wenden.