1. NRW
  2. Städte
  3. Goch

Goch: Sonntagsradler diesmal in "De Bijland" unterwegs

Goch : Sonntagsradler diesmal in "De Bijland" unterwegs

Die Radroute im niederländischen Freizeitgebiet "De Bijland" ist sicherlich eine der schönsten Touren am Niederrhein und auch bei den Gocher Sonntagsradlern sehr beliebt.

Immer wieder wird von den Teilnehmern die Frage gestellt, wann es denn das nächste Mal dorthin geht. Jetzt Sonntag, 10. August, ist es so weit. Treffpunkt ist ausnahmsweise nicht der Gocher Marktplatz sondern der Bahnhof in Kleve um 10.45 Uhr. Wer möchte, kann von Goch aus den Zug um 10.23 Uhr nehmen. Von Kleve aus geht es dann mit den Rädern über den Altrheindeich nach Rindern, Düffelward, Keeken und Millingen zum Ziel der Tour, "De Bijland". Nach einer ausgedehnten Kaffeepause machen sich die Radler wieder auf den Rückweg zum Klever Bahnhof. Das Ende der Tour ist zwischen 17 und 18 Uhr vorgesehen.

Die Tour beinhaltet drei Fährfahrten, die Kosten dafür liegen bei etwa 6 Euro. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung bei Tourleiterin Gertrud Brey erforderlich. Sie ist telefonisch nach 16 Uhr unter 0 28 23 / 4 12 57 oder 01 52 / 08 78 84 81 erreichbar.

(RP)