1. NRW
  2. Städte
  3. Goch

Schützenverein Nierswalde hat eine neue Majestät

Nierswalde : Die neue Königin von Nierswalde

(RP) Vor kurzem  fand im Schützenhaus von Nierswalde das diesjährige Vogelschießen zur Ermittlung einer neuen Königin/eines neuen Königs für den Schützenverein statt. Die Schützen und das Tambourcorps Asperden trafen sich gegen 13  Uhr am Schützenhaus, um gemeinsam die amtierenden Majestäten, König Olaf mit Gattin Alex und Prinz Marlon, abzuholen.

Nach einem kleinen Umtrunk ging es zurück zum Schützenhaus, wo bei guten Wetter und toller Stimmung mit dem Königschießen begonnen wurde. Mangels Bewerbern musste in diesem Jahr leider auf das Prinzenschießen verzichtet werden.

Die Senioren ließen sich davon aber die Laune nicht verderben. Die Teile des Schützenvogels waren wie immer sehr begehrt und in die Liste der erfolgreichen Schützen trugen sich Leon Theunisse (Kopf), Tobi Rohde (rechter Flügel), Marita Koepp (linker Flügel) und Ramona Coppers (Schwanz) ein.

Nach einer kurzen Pause ging es dann ans Eingemachte. Vier Anwärter schoßen um die Ehre, den Verein im nächsten Schützenjahr als Majestät repräsentieren zu dürfen. Am Ende setzte sich die überglückliche Anna-Lena Piepenbring durch. Sie und ihr Gatte Tobi werden beim Schützenfest im Juli proklamiert. Der Verein graturliert Anna-Lena herzlich und freut sich auf ein schönes Königsjahr mit ihr und ihrem Thron.

Weitere Info zum Verein gibt es für alle Interessierten  unter der Adresse www.schuetzen-nierswalde.de oder www.facebook.com/svnierswalde/.