1. NRW
  2. Städte
  3. Goch

Schnelles Internet in Gocher Ortsteilen mit Deutsche Glasfaser

Glasfaser : Glasfaser-Infoabende für die Ortsteile von Goch gut besucht

Noch bis zum 25. Juli kann man sich zum Vertragsabschluss mit Deutsche Glasfaser entscheiden. Insgesamt informierten sich 360 interessierte Bürger aus Asperden, Hassum, Kessel, Nierswalde und Pfalzdorf.

(RP) Deutsche Glasfaser hat alle Bürger aus Asperden, Hassum, Kessel, Nierswalde und Pfalzdorf zu zwei Online-Informationsabenden eingeladen und den Besuchern das Glasfaserprojekt in den Gocher Ortsteilen vorgestellt. „Wir freuen uns darüber, dass unsere virtuellen Informationsveranstaltungen einen solch hohen Anklang gefunden haben. Gerne hätten wir unsere Infoabende persönlich vor Ort abgehalten, doch dies lässt die aktuelle Situation leider nicht zu“, so Dietmar Rotering, zuständiger Projektleiter von Deutsche Glasfaser.

Insgesamt informierten sich 360 interessierte Bürger aus Asperden, Hassum, Kessel, Nierswalde und Pfalzdorf bei den Online-Infoabenden zum Glaserausbau. Unter anderem bekamen die Teilnehmer einen Überblick über den Projektablauf sowie zahlreiche Informationen zu den Tarifen und Baumaßnahmen. Das Unternehmen konnte an diesen Abenden über 80 Neuverträge verzeichnen.

Insgesamt haben sich bereits mehr als 800 Haushalte für einen Glasfaservertrag entschieden. Bis zum 25. Juli können die Bürger noch einen Vertrag mit Deutsche Glasfaser abschließen, um einen kostenfreien Glasfaseranschluss bis ins Haus oder die Wohnung zu erhalten. Wenn sich mindestens 40 Prozent der anschließbaren Haushalte in Asperden, Hassum, Kessel, Nierswalde und Pfalzdorf bis zum Stichtag für einen Glasfaseranschluss entscheiden, steht dem Netzausbau nichts mehr im Wege. Das Gesamtprojekt steht derzeit bei 17 Prozent. Zudem wird jeder Vertrag, der bis Ende Juni abgeschlossen wird, mit einer 10€-Spende an eine soziale Einrichtung belohnt.

Für alle diejenigen, die nicht an den Infoveranstaltungen teilnehmen konnten oder noch Fragen haben, hat Deutsche Glasfaser einen Servicepunkt eingerichtet. Hier können sich interessierte Bürger rund um die Produkte, Tarife und Preisen informieren. Der Servicepunkt auf dem Parkplatz von Edeka Klein (Theodor-Roghmans-Platz, 47574 Goch-Pfalzdorf) ist bis zum Stichtag immer montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 15 Uhr geöffnet. Während der Öffnungszeiten können hier außerdem die Einkaufsgutscheine für den Werbering Goch abgeholt werden, die es als Bonusprämien bei den Online-Infoabenden gab.

Zusätzlich können die Bürger vor Ort bei Euronics Thonnet einen Vertrag mit dem Unternehmen abschließen und sich intensiv beraten lassen: Euronics Thonnet, Bahnhofstr. 30, 47574 Goch, Telefon: 02823/5071, Internet: www.euronics.de/goch-thonnet. Information ist außerdem möglich bei der Deutsche Glasfaser, Email: bestellung@thonnet.de, Deutsche Glasfaser Vertrieb,Terminbuchung Online-Beratung: Internet: www.beratung-glasfaser.de

Telefon: 02861 81 33 410

(RP)