Goch: Radfahrer in Asperden lebensgefährlich verletzt

Goch : Radfahrer in Asperden lebensgefährlich verletzt

goch-asperden (lud) Ein Radfahrer ist beim Zusammenstoß mit einem Traktor gestern Nachmittag in Asperden lebensgefährlich verletzt worden. Der Traktorfahrer aus Goch wollte mit seinem Fahrzeug von der Triftstraße nach links in die Maasstraße abbiegen, um dem Verlauf der Triftstraße zu folgen, so die Polizei.

Dabei übersah er nach eigenen Angaben wegen der tiefstehenden Sonne einen 61-jährigen Radfahrer aus Boxmeer. Der Mann stürzte beim Zusammenstoß mit dem Traktor und wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in die Uni-Klinik Nimwegen Nimwegen geflogen. Der Traktorfahrer erlitt einen Schock.</p>

(RP)