1. NRW
  2. Städte
  3. Goch

Parookaville 2020: Line-up - Felix Jaehn und Marshmello in Weeze dabei

Festival am Airport : Felix Jaehn bleibt Parookaville treu

Die Organisatoren haben die nächsten Künstler bekannt gegeben. Es wird auch erstmals zusätzliche Kombi-Tickets für Samstag und Sonntag geben.

Im vergangenen Jahr verteilte er Blumen an die Fans, und auch 2020 können sich die Besucher sicher auf floristische Grüße von Felix Jaehn freuen. Denn die Organisatoren von Parookaville haben jetzt bekannt gegeben, dass der deutsche Star-DJ erneut nach Weeze kommen wird. Er gehört damit zu den prominentesten Namen der nächsten Bestätigungen, die jetzt für das Festival vom 17. bis 19. Juli bekannt gegeben wurden.

Mit dabei ist auch wieder Marshmello. Markenzeichen des US-amerikanischen Future-Bass- und Trap-Produzenten sind sein weißer Smiley-Helm und reichlich Superlative: Sein virtuelles Konzert im Online-Spiel „Fortnite“ sahen 2019 über zehn Millionen Gamer, seine Single „Happier“ ist milliardenfach gestreamt.

Wiederholungstäter ist auch das niederländische Duo W&W, das zum dritten Mal als Mainstage-Headliner nach Parookaville kommt. Nach ihren Anfängen im Trance sind die Niederländer seit Jahren weltweit mit ihrem Progressive-Sound erfolgreich. Ihr Auftritt auf der Parookaville-Mainstage 2019 ist weiterhin eins der meistgeklickten im Netz.

Hinzu kommen auf der Hauptbühne der Niederländer Quintino sowie das kanadische Brüder-Duo DVBBS.

Besonders erfreulich für die Fans: Wie bereits berichtet können zusätzliche Parkplätze zur Verfügung gestellt werden, weil im Sommer nicht so viele Flüge vom Airport starten. Daher wird es weitere Tickets geben. Dank dieser erweiterten Tagesparker-Kapazitäten steht auf Nachfrage vieler Fans nun erstmals ein limitiertes Kontingent von Kombi-Visa für Samstag und Sonntag zur Verfügung. Diese Karten sind ebenfalls über die Parookaville-Homepage zu bekommen. Da die Tickets langsam knapp werden, sollten Fans nicht mehr zu lange warten. Bereits bekannt war, dass Scooter am Festivalsonntag auf der zweitgrößten Bühne Bill’s Factory spielen. Es wird für ihn die Premiere bei Parookaville sein. H.P. Baxxter gehört zu den prominenten Namen, die die Festivalmacher bislang bekannt gaben. Mit dabei ist wieder Steve Aoki, der schon so was wie ein Stammgast bei Parookaville ist. Mit Aoki kehrt am Festival-Sonntag einer der beliebtesten DJs zurück. Er hat im vergangenen Jahr bereits seine eigenen Pizzen im Pizzaoki-Wagen verkauft.

Ebenfalls auf der Mainstage spielen Yellow Claw. Auf der „Awake“-Bühne stoßen am Sonntag mit ATB und Gareth Emery zwei weitere Weltstars aus der Trance-Szene hinzu. Auch Armin van Buuren wird wieder in Weeze spielen. Ebenfalls als Headliner bestätigt sind Dimitri Vegas & Mike. Das belgische DJ-Duo, bestehend aus den Brüdern Dimitrios „Dimitri“ Anastasios und Michael „Mike“ Karl Thivaios, vertritt hauptsächlich Big-Room und Electro House. In den DJ Mag Top 100 DJs belegten sie 2015 und 2019 jeweils Rang eins. Zusammen mit Steve Aoki treten sie gelegentlich als „3 Are Legend“ auf. Da Steve Aoki ja auch auftreten wird, ist die spannende Frage, ob zu einer solchen Konstellation auch in Weeze kommt.